02.10.2014

Pressemitteilung der Börse Düsseldorf: Rocket Internet-Aktien an der Börse Düsseldorf

Der Startup-Entwickler Rocket Internet feiert am 2. Oktober 2014 sein Börsendebüt. Die Aktien (ISIN DE000A12UKK6) werden von Beginn an auch in Düsseldorf handelbar sein. Ein Vorteil für Privatanleger: Für Orders bis zu 5.000 Euro werden keine Courtagekosten berechnet.


Der Startup-Entwickler Rocket Internet feiert am 2. Oktober 2014 sein Börsendebüt. Die Aktien (ISIN DE000A12UKK6) werden von Beginn an auch in Düsseldorf handelbar sein. Ein Vorteil für Privatanleger: Für Orders bis zu 5.000 Euro werden keine Courtagekosten berechnet.

Florian Weber, Vorstandsvorsitzender der SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG und Leiter des Aktienhandels an der Börse Düsseldorf, rechnet mit einem regen Handel:  „Beflügelt vom erfolgreichen Börsengang Zalandos startet die nächste Rakete in den Börsenhimmel. Mit Rocket Internet kommt ein Fließbandproduzent von Start ups an die Börse", so Weber.

Die Rocket Internet-Papiere können natürlich von Handelsbeginn an auch über das elektronische System der Börse Düsseldorf, QUOTRIX, gehandelt werden. Und das sogar täglich bis 23 Uhr.